REZEPTION  +48 (56) 495 33 55/56

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser Angebot

Das STORK Hotel *** bietet Integrationsattraktionen für die Mitarbeiter, Familien und Touristen in der Zusammenarbeit mit dem Reisebüro Sunny Travel, in dessen Angebot zu finden sind:

  1. Die Handwerkschau in Foluszek an Zbiczno – Anfahrt 30 Minuten (von April bis September). Diese Schau hat zum Ziel das Treffen mit lebendiger Geschichte. Außer theoretischen Wissens haben die Teilnehmer die Möglichkeit, als Schmied, Stellmacher und sogar Henker aufzutreten. Die ganze Schau findet unter der Leitung vom einheimischen Ordenskunden statt, der die Teilnehmer in eine magische Welt des Mittelalters führt. Die ganze Veranstaltung endet sich mit einem gemeinsamen Lagerfeuer.
  2. Golf, Grillabend, Tanz- Und Musikveranstaltungen in Kominy – Anfahrt 15 Minuten. Die Ortschaft befindet sich im Naturschutzgebiet des Flusses Drwęca, umgeben mit Wäldern und vom See 100 Meter entfernt. Außer der Unterhaltung auf dem Golffeld, dessen Besitzer auch das nötige Golfzubehör anbieten, kann man auch reiten. Auch hier kann man das Tanzfestmahl mit Verpflegung veranstalten.
  3. Das Besichtigen von Brodnica mit seinen Sehenswürdigkeiten. Die Besichtigungszeit beträgt ungefähr 3 bis 5 Stunden und ist von gewählter Route abhängig. Brodnica ist eine schöne Stadt für Anhänger der aktiven Erholung sowie für diejenigen, die besichtigen mögen.
  4. Ein landeskundlicher Ausflug „ Die Kulmer Schlößer Route” mit dem Besuch von Karbówek an Golub – Dobrzyń – ganztägig/ ganzjährig. Das Kulmer Land ist das älteste Deutschordensgebiet in Polen, wo die Eroberung von Preußen und die Bildung mächtiger Deutschordenstaates begonnen hat. Hier befinden sich die ältesten Schlößer und Burgen des Ordens der Brüder vom Deutschen Haus Sankt Mariens in Jerusalem. Die Route des Ausflugs führt durch Golub, Świecie, Grudziądz, Radzyń Chełmiński bis Brodnica. Eine zusätzliche Attraktion ist der Besuch in der Karbówek Ansiedlung – einem besonderem Ort stilisiert nach einem Freilichtmuseum mit Hotel, Unterhaltung und Restaurant.
  5. Ein landeskundlicher Ausflug „ Die Chopin’s Note”, die Route Brodnica – Ciechocinek – Szafarnia – Brodnica – ganztägig / von Mai bis Oktober. Der Ausflug beginnt in Ciechocinek, berühmt für Gesundheitseigenschaften des Mikroklimas dank dem Solgradierwerk. Die nächste Etappe der Route ist Szafarnia, das früher die Sommerresidenz von Friderik Chopin war.
  6. Ein landeskundlicher Ausflug „Die kleine Piastenroute” , die Route: Żnin – Biskupin – Wenecja – Inowrocław –ganztägig/ von Mai bis Oktober. Von Żnin fahren wir nach Biskupin mit der schmalspurigen Bahn und besuchen wir die älteste Siedlung , die vor circa zehntausend Jahren entstanden ist. In Wenecja besuchen wir das berühmte schmalspurige Eisenbahnmuseum. Eine zusätzliche Attraktion ist ist eine Seefahrt mit dem Schiff “Venedigteufel”. Der letzte Punkt des Programms ist Inowrocław mit seinen Solgradierwerken.
  7. Ein landeskundlicher Ausflug „Das Toruń des Lebkuchens und Copernicus”, die Route: Brodnica – Toruń – Brodnica  – ganztägig/ ganzjährig. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit dem Reiseleiter die ältesten und interessantesten Plätze der Thorner Altstadt kennenzulernen. Außerdem besuchen wir das Copernicushaus, das Geburtsplatz des berühmten Astronomen ist. Dabei wird der Besuch im Planetarium erstattet, in dem Sie mit einer Raumreise begeistert werden. Mit Toruń assoziert man außer Copernicus Lebkuchen, den man selbst während einer Werkstatt im Lebkuchenmuseum backen kann. Am Ende der Tour gibt es ein Mittagessen im behrümten Pfannkuchenrestaurant.
  8. Ein landeskundlicher Ausflug „Ermlandsroute”, die Route: : Brodnica – Olsztyn – Olsztynek  –  Grunwald – Brodnica – ganztägig/ ganzjährlich. Der Ausflug in die Hauptstadt der warmińsko-mazurskie Woiewodschaft – Olsztyn (dt. Allenstein), das für sein Planetarium und gut erhaltene Deutschordensschlößer bekannt ist. Der nächste Ausflugspunkt ist Olsztynek , wo man außer Freilichtmuseum die Glashütte besuchen kann. In der Nähe von Olsztynek liegt Grunwald (Dt. Tannenberg), wo 1410 eine der größten Schlachten des mittelalterlichen Europas stattgefunden hat.
  9. Ein landeskundlicher Ausflug „Das volksmäßige Sierpc”, die Route Brodnica – Sierpc – Brodnica, ganztägig/ ganzjährig. Während des Ausflugs konzentrieren wir uns auf dem Besuch vom Freilichtmuseum in Sierpc. Es bietet den Besuchern eine richtige Reise in die Vergangenheit. Zusätzlich gibt er die Möglichkeit, die Geschichte sowie die Sitten und Bräuche des Regions aus dem 19. und 20. Jahrthundert näher kennenzulernen. Das Angebot des Museums hat einen zyklischen Charakter und eine unzerreißbare Beziehung mit den Jahreszeiten und während ihrer Dauer ausgeführten Landwirtschaftsarbeiten. Das ist eine außergewöhliche Attraktion und großer Spaß für die Teilnehmer.
  10. Ein landeskundlicher Ausflug „Verliebtenstadt und ihre Umgebung” – ganztägig/ ganzjährlich, die Route: Brodnica – Bierzgłowo – Chełmża – Chełmno – Brodnica. Während dieses Ausflugs lernen die Teilnehmer die Schönheit der Architektur des Deutschen Ordens kennen. Wir beginnen mit Bierzgłowo und seinem Schloß. In Chełmża besichtigen wir einen außergewöhnlichen gotischen Dom. Außerdem besichtigt man weitere wertvolle Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die gotische St. Nikolai Kirche oder die Grabkappelle von Zawisza Czarny. Der letzte Ausflugspunkt ist Chełmno, das wegen der St. Valentinsreliquien Verliebtenstadt genannt wurde.
  11. Paint Ball – Anfahrt 20 Minuten. Das ist eine Attraktion für die Adrenalineanhänger. Der Platz zum Spiel befindet sich in der Nähe von Brodnica in der Kiesgrube mit einem Wald umgeben. Die Teilnehmer können das Gelände selbst gestalten.
  12. Die Kanutour durch den Drwęcafluss und die Brodnica Seeplatte. Die Zeitdauer und die Route wird von dem Kunden bestimmt. Unsere Umgebung ist eine der buntesten und einzigartigsten Geländen der “Grünen Lunge Polens”. Die Kanurouten führen durch viele Seen des Brodnica Naturschutzparks sowie durch Flüsse: Drwęca und Skarlanka. Die Teilnehmer bekommen das nötige Zubehör, die Rettungs- und Führerfürsorge. Außerdem kann man die Veranstaltung mit dem Lagerfeuer und Tanzfest attraktiv machen.
  13. Segellager (von Mai bis August)
  14. Grüne Schulen für Kinder und Jugendliche, Sport- und Kunstlager – für ein paar Tage, wöchentlich/ ganzjährig. In unserer Umgebung werden verschiedene Formen der aktiven Touristik und der Bewegungsanimation für Kinder und Jugendliche unter der Aufsicht vom hochqualifizierten pädagogischen Stammpersonal veranstaltet.
  15. Ein landeskundlicher Ausflug durch den Brodnica Naturschutzpark mit Lagerfeuer und Grill – eintägig/ saisonmäßig (von April bis Oktober). Das sind Wanderausflüge, die durch wunderschöne Gebiete unseren Naturschutzparks führen – Bachoteksee, Zbiczno, Ryte Błota, Ciche, Wielki i Małe Partęczyny, Łąkorzsee. Eine zusätzliche Attraktion für die Teilnehmer ist Abschlusslagerfeuer oder –grill.
  16. Pferdereiten und Kaleschefahrt: ganzjährlich. Die Teilnehmer können die Dienstleistungen der professionellen Reitschule in Małe Leźno und Wielki Głęboczek in Anspruch nehmen.
  17. KSchlittenfahrten – Wintersaison. Die Veranstalter bestimmen die Schlittenroute, die durch die Brodnica Seeplatte führen, von der Gruppengröße abhängig.
  18. Pilzesammeln – die Umgebung von der Brodnica Seeplatte, z.B. Czarny Bryńsk, Okalewko und andere Ortschaften reich im Frühling an Pilzen verschiedener Art. Die Forstwirte stehen Ihnen jede Zeit zur Verfügung.
  19. Barkeeperschau – ganzjährlich. Auf Wunsch des Kunden bieten wir professionelle Schau der Barkeeperkunst mit einem reichen Unterhaltungsprogramm.
  20. Theaterstücke und Kabaretts, Filmeabende – ganzjährlich. In unserem Hause verfügen wir über eine ideale Basis geeignet für Veranstaltungen dieser Art. Der Charakter dieser Treffungen wird von den Kunden bestimmt.
  21. Das gemeinsame Kochen mit dem Küchenchef – ganzjährlich/ max. 20 Personen. Wir bieten unseren Kunden gemeinsame kulinarische Workshop mit dem Küchenchef des STORK Hotels. Die Workshop helfen das Geheimnis der kulinarischen Kunst kennenzulernen und das Wissen der Gruppe bezüglich der Weltgerichte zu erweitern.
  22. .Die Wettkämpfe auf den Tennisplätzen – von Mai bis Oktober. Wir garantieren Platzbuchungen voll ausgestatteter Tennisplätze (Tennisschläger, Tennisbälle). Der Erdtennislehrer wird extra bezahlt.


Um ein ausführliches Angebot zu erstellen wenden Sie sich bitte an: Marketingabteilung
Dział Marketingu
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zimmer

Logowanie

Das Restauran

Restauracja

LOKALISATION

Wie komme ich
zum STORK Hotel

Mehr ...

GESCHICHTE

Unser Hotel ist zwar neu
aber unsere Geschichte
ist sehr Lang

Mehr ...

UNSER ANGEBOT

Integrationsveranstaltungen
und Unterhaltung

Mehr ...